Wilhelm Reich – der universale
Forscher des Lebendigen
 
Kaum ein Wissenschaftler dieses Jahrhunderts hat so viel Begeisterung und derart wütenden Widerspruch ausgelöst wie Wilhelm Reich. Für viele war er ein Universalgenie, vergleichbar mit Goethe oder Leonardo da Vinci, für andere ein wissenschaftlicher „Aussteiger“ und Scharlatan.

 
Die Vielseitigkeit des Werkes Wilhelm Reichs ist atemberaubend. Von der Psychiatrie über die Körpertherapie bis zur immunologischen Krebsforschung hat er jeweils Grundlagenarbeit geleistet.
 
Reich hat die Natur des Lebendigen erforscht, in vielen Wissenschafts-
disziplinen Grundlegendes entdeckt und damit das wissenschaftliche Establishment erstaunt und verschreckt. Er hat die Lebensenergie physikalisch nachgewiesen und praktisch anwendbar gemacht. Er hat so verschiedene Bereiche wie die Biogenese erforscht sowie die Ursache der Wüstenbildung auf diesem Planeten.
 
 
Einen weitgespannten, längst nicht
vollständigen Überblick über das
Werk Reichs finden Sie hier:
 
Einführung in das Werk
Wilhelm Reichs
(PDF, 70 KB)

 
Zum Ansehen: Adobe Reader

 
© Anton Peter Neumann 2004-2007   
  www.katja-neumann.de